Schokoladenmousse à la Banana Split

Schokoladenmousse à la Banana Split (Bild: Caroline Martin)
Foto: Caroline Martin, Rezept: Joel Bousquet/Lil van de Kraats

Schokoladenmousse:
Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen. Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Eigelb mit dem Zucker, dem Espresso und einem Schuss Rum im Wasserbad dickcremig schlagen.

Die flüssige und leicht abgekühlte Schokolade vorsichtig unter die Eigelbmasse heben (erst ein Drittel, dann den Rest). Anschließend das Eiweiß unterheben. 100 ml Sahne halbfest schlagen und vorsichtig unterheben (erst ein Drittel, dann den Rest).

Die Mousse in Gläser füllen und 2 Stunden kaltstellen.

Bananen-Rumschaum:
Eine halbe Banane mit einem TL Puderzucker, einem Spritzer Zitronensaft und einem Spritzer Rum mit dem Stabmixer fein pürieren. 100 ml Sahne steif schlagen und vorsichtig unter das Bananenpüree heben (ein Drittel, dann den Rest).

Anrichten:
Die restlichen Bananen klein würfeln und auf der Schokoladenmousse verteilen. Eine Kugel Vanilleeis und den Bananen-Rumschaum darüber verteilen. Mit dunkler Schokoladensauce und karamellisierten Mandeln servieren.

Zum Rezept-Download

Zubereitungszeit:

30 Min. + 2 Stunden Kühlzeit


Zutaten für 4 Personen:

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 2 Eier
  • 20 g Zucker
  • ½ Espresso
  • etwas Rum
  • 200 ml Sahne
  • 1 TL Puderzucker
  • 2 Bananen
  • 1 Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • Vanilleeis
  • etwas gebrannte Mandeln
  • dunkle Schokoladensauce