OBATZTER AM STIEL

Foto: © Caroline Martin
Rezept & Foodstyling: Daniel Petri

Zubereitung:

  • Camembert in sehr feine Würfel schneiden.

  • Camembert mit Butter, Quark, Eigelb, Schalotte und Bier verrühren.
    Mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Paprikapulvern abschmecken und 2 Stunden kühlen. Ist die Masse zu weich, etwas Semmelbrösel zufügen.

  • Aus der Käsemasse Kugeln formen. Holzstiele hineinstecken und mindestens 2 Stunden tiefkühlen.

  • Die Salzbrezeln in einer Tüte zermahlen. Die Eier verquirlen.

  • Die Käsekugeln erst im Mehl, dann in der verquirlten Eiermasse und zum Schluss in den Brezelbröseln wenden. Im heißen Fett 2 Minuten goldgelb ausbacken und im vorgeheizten Ofen warmhalten.

  • Schmand mit 2 EL Wasser glattrühren. Preiselbeeren und Zitronenschale zufügen und verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Obatzter-Lollis servieren.

ZUTATEN UND INFOS:

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Kühlzeit: 4 Stunden

Zutaten für 6 Personen:

Für die Käsemasse

  • 300 g junger Camembert
  • 30 g kalte Butter (fein gewürfelt)
  • 200 g Magerquark
  • 1 Eigelb
  • 1 kleine Schalotte (sehr fein gewürfelt)
  • 100 ml helles Bier
  • je ½ TL Kümmel, Paprikapulver (edelsüß und rosenscharf)
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Semmelbrösel
  • Holzspieße

Für die Panade

  • 1 Packung Salzbrezeln
  • 2 Eier (verquirlt)
  • 200 g Mehl
  • 1 Liter Öl zum Frittieren

Für den Preiselbeer-Schmand

  • 200 g Schmand
  • 70 g Preiselbeer-Marmelade
  • ½ Bio-Zitrone (abgeriebene Schale)
  • Salz, Pfeffer