So geht gutes Fleisch

MEAT POINT: EINFACH GUTES FLEISCH!

Der MEAT Point brachte das Thema "gutes Fleisch" auf den Punkt. Was gutes Fleisch ausmacht, wo Sie es bekommen - und wie Sie es optimal zubereiten: Das alles haben Sie auf dieser Themenfläche erfahren. Genussvolle Kostproben inklusive!

Live-Grillen

FLEISCH-SPEZIALISTEN LIVE AM GRILL

Am MEAT Point zeigten Fleischexperten, wie sie gutes Fleisch erkennen und auswählen. Außerdem demonstrierten die Profi-Griller live, wie perfekte Steaks zubereitet werden.

Die Gelegenheit zur Kostprobe - und zur persönlichen Beratung

METZGER UND MANUFAKTUREN

Rund um den MEAT Point stellten Metzer und Manufakturen Fleisch-Spezialitäten vor. Es gab Kostproben zum Beispiel von feinstem Ochsenfleisch und Wurstspezialitäten der Lamplhof Hofmetzgerei (C3, Stand 572) und von mariniertem bayerischen Trockenfleisch von DRAI Jerky (C3, Stand 477)!

An diesen und vielen anderen Ständen lief Fleischliebhabern das Wasser im Munde zusammen.

Grill-Experte Elmar Fetscher

FLEISCH-KENNER UND GRILL-EXPERTE

Auch einen der bekanntesten Fleisch-Kenner und Grill-Experten war am MEAT Point anzutreffen: Elmar Fetscher, den Herausgeber des Grill- und Barbecue-Magazins "FIRE&FOOD".

Der Spezialist für alle Fragen rund um Fleisch und seine beste Zubereitung gab sein Expertenwissen weiter, fachsimpelte mit den Besuchern über das beste Steak - und beriet sie beim Shoppen!

Geheimtipps vom Fleisch-Experten Gerhard Pfeffer

GEHEIMTIPP: SAFTIGES SKIRT STEAK

"Gutes Fleisch muss nicht unbedingt teuer sein", sagt der Fleisch-Experte Gerhard Pfeffer. Sein Tipp: ein Skirt Steak aus dem Zwerchfell des Rindes. "Das Fleisch ist saftig, geschmacksintensiv und eignet sich perfekt für den Grill. Ein Geheimtipp für Steakliebhaber!"

Neues Grillfleisch-Siegel Fleisch-Scout von FIRE&FOOD

FLEISCH-SCOUT: DAS GRILLFLEISCH-SIEGEL

Auf Ihren Grill wollen Sie nur richtig gutes Fleisch legen? Die Auswahl wird ab der Grillsaison 2019 einfacher! Denn die Fachzeitschrift FIRE&FOOD hat ein neues Grillfleisch-Siegel erarbeitet, das auf der FOOD & LIFE erstmals vorgestellt wurde.

Für das Siegel werden Alter und Haltung des Tieres, Reifung des Fleischs und der Fettgehalt kontrolliert. Eine echte Orientierungshilfe für Genießer - Details gab es auf der FOOD & LIFE!

Kleine Steak-Kunde mit Steak-Infos

Welche Teile des Rindes dürfen überhaupt Steak genannt werden? Und was sind die Kennzeichen der wichtigsten internationalen Steak-Zuschnitte (auch "Cuts" genannt)? 

Machen Sie sich schlau mit unserer kleinen Steak-Kunde!

mehr

Trend: Flexitarismus

SIND SIE AUCH SCHON FLEXITARIER?

Flexitarismus heißt der neue Trend beim Fleischgenuss. Weniger Fleisch, aber dafür besseres: frischer und gesünder, nachhaltiger und tierfreundlicher soll es sein.

Für Flexitarierer - und auch alle anderen Menschen mit hohen Ansprüchen an Fleisch - war der MEAT Point der Meeting Point auf der FOOD & LIFE!