Umweltzone München und Feinstaub-Plakettenpflicht in der Innenstadt

Die Münchner Innenstadt ist seit 1. Oktober 2008 als Umweltzone ausgezeichnet. Der gesamte Bereich innerhalb des Mittleren Rings darf seither nur noch mit gültiger grüner Feinstaub-Plakette befahren werden. Der Mittlere Ring selbst gehört nicht zur Umweltzone.

Das Messegelände München liegt außerhalb der Umweltzone.

Bei einer Fahrt in oder durch die Münchener Innenstadt beachten Sie bitte:

Plakettenpflicht besteht für alle in- und ausländischen Pkw, Busse, Wohnmobile und Lkw, die in die Umweltzone fahren wollen, und zwar sowohl für Benzin-, als auch für Dieselfahrzeuge. 

Ein Verstoß wird mit einem Bußgeld in Höhe von 80,00 € geahndet. Die Umweltplaketten gibt es bei allen Kfz-Zulassungsstellen sowie bei TÜV und DEKRA.

Download Umweltzonen-Karte