Kochen liegt voll im Trend: Die Food-Blogger auf der FOOD & LIFE 2016

Sie kochen, braten, pürieren, backen, mixen und schreiben über ihre Kreationen in Food Blogs. Deshalb haben wir spannende Food-Blogger auf die FOOD & LIFE 2016 eingeladen, die Inspiration, Ideen und Interessantes aus der Welt des guten Geschmacks in ihren Blogs präsentieren.

Lesen Sie hier, was die Genuss-Spezialisten über sich und die FOOD & LIFE 2016 gesagt haben! 

Thomas bloggt auf omoxx.com/Foto: Nicholas Crepea

Auf "omoxx.com" schreibt Thomas meist über alltagstaugliche Rezepte die einfach zum nachmachen sind. Er möchte zeigen, dass Kochen keine Hexerei ist und dass man mit ein paar Grundkenntnissen schon tolle Gerichte schaffen kann. Er macht deutlich, wie wichtig die Qualität des Ausgangsproduktes für das Ergebnis ist.

Auf die FOOD & LIFE freut er sich, weil "diese Messe die Möglichkeit bietet, mit Produzenten direkt ins Gespräch zu kommen und mehr über Herkunft und Verarbeitung zu erfahren. Das ist genau mein Ding!"

Thomas hat die "FOOD & LIFE"-Rezepte 2016 kreiert. Die Rezepte zum Menü gibt's hier!

mehr

Bianca bloggt auf biancas-blog.de

Bianca Murthy ist Gründerin und Inhaberin von "biancas-blog.de". Dort berichtet sie über Restaurants, Cafés, Bars und die Münchner Gastronomie. Auch neue Produkte auf dem Markt rund um das Thema Food, Drinks, Trends, Ernährung und Co. werden von ihr getestet und vorgestellt.

"Ich freue mich ganz besonders auf viele neue Trends, die ich vielleicht bis dato noch nicht kenne, auf der FOOD & LIFE 2016. Auch werde ich sicherlich einige bekannte Gesichter wieder treffen und freue mich auf konstruktive Gespräche, neue und natürlich auch köstliche Produkte."

mehr

Amelie bloggt auf kunterbuntweissblau.de

Kulinarisch kunterbunt und regional, inspiriert von der ganzen Welt: Amelie aus München vereint auf ihrem Blog "kunterbuntweissblau.de" Heimatverbundenheit, Inspiration und Genuss. Sie stellt kulinarische Highlights aus der eigenen Küche vor und lässt dabei den Blick über den Tellerrand schweifen.

Denn die Eindrücke und Erfahrungen sammelt die Food-Bloggerin auf ihren Reisen rund um die Welt. "Bei der FOOD & LIFE freue ich mich am meisten auf das Entdecken neuer Produkte und spannende Produzenten", sagt Amelie.

mehr

Anja bloggt auf muenchen.mitvergnuegen.com / Foto: Matze Hielscher

Bei "Mit Vergnügen München" wird jeden Tag ein Vergnügen in der Stadt empfohlen - das kann eine Party, Ausstellung, Lesung oder Shop-Eröffnung sein. Zudem gibt es eine Menge toller Guides auf der Seite, die dem interessierten Leser zeigen, was er zum Beispiel in Untergiesing, im Herbst oder mit seinen Eltern in der Stadt machen könnte.

"Am meisten freue ich mich bei der FOOD & LIFE aufs Verkosten verschiedener regionaler Spezialitäten - und auf guten Kaffee, natürlich!", sagt Anja.

mehr

Björn bloggt auf happyplate.de

Inspiration für die Umsetzung seiner Ideen holt sich der Ernährungswissenschaftler und gelernte Koch Björn aus dem TV, Kochbüchern und dem Internet - aber die Rezepte in seinem Blog "happyplate.de" sind alle hundertprozentig selbstständig entwickelt.

Der 30-jährige Münchner legt Wert auf leichte Machbarkeit: Denn auch wenn ein Rezept mal etwas komplizierter ist, sollen seine Leser die Lust am Kochen nicht deshalb verlieren: "Ich freue mich schon auf die FOOD & LIFE. Man trifft immer interessante Menschen auf einer Messe. Neben dem Austausch mit Gleichgesinnten, bin ich besonders gespannt auf all die kulinarischen Highlights", sagt Björn.

mehr

David bloggt auf schlaraffenwelt.de

David Seitz bloggt auf "schlaraffenwelt.de" seit 5 Jahren über Genuss in all seinen Facetten - gerne auch mal kritisch und hinterfragend. Ein bewusster Umgang mit Fleisch und dessen perfekte Zubereitung liegen ihm dabei besonders am Herzen.

"Auf der FOOD & LIFE freue ich mich besonders darauf, wieder spannende lokale Hersteller zu entdecken, über die ich im Internet noch nicht gestolpert bin", sagt David. 

mehr

Monika bloggt auf isarblog.de

"isarblog.de" ist ein Tagebuch über die kulinarische Vielfalt Münchens, die Kultur- und Kreativszene der Stadt und lebt von spannenden Begegnungen mit Menschen.

Herauskommt ein ganz eigener, oft frischer Blick auf die Stadt fern von Klischees, den die beiden Autoren Gerhard Bauer und Monika Schreiner gerne mit ihren Lesern teilen. Zur FOOD & LIFE 2016 sagen die beiden: "Wir freuen uns auf viele genussvolle (Neu-)Entdeckungen!"

mehr

Jasmin bloggt auf wasdunichtkennst.de

Vor dreieinhalb Jahren ging der Blog "wasdunichtkennst.de" aus einer Laune hervor und heute ist er aus dem Leben von Jasmin nicht mehr wegzudenken. Die 28-jährige Food-Bloggerin teilt derzeit vor allem Rezepte zur Konservierung von heimischen und saisonalen Produkten.

"Ich war bereits letztes Jahr privat auf der FOOD & LIFE und fand die Vielfalt der Aussteller absolut gelungen. Besonders freue ich mich dieses Jahr auf den angepriesenen Kaffee dort, ich bin schon sehr gespannt! Aber natürlich auch auf das ein oder andere Produkt, dass mich begeistern kann", sagt Jasmin.

mehr

Sabine bloggt auf pastamaniac.de

High carb? Yes, please! So ruft es einem aus dem Blog "pastamaniac.de" entgegen. Das Motto von Food-Bloggerin Sabine: Pasta ist Liebe, und Liebe muss man teilen. Deshalb widmet sie Spaghetti und deren zahlreichen Geschwistern ihren ganzen Blog mit jeder Menge Rezepte.

"Auf der FOOD & LIFE freue ich mich vor allem darauf, neue Produkte und Geschmäcker kennenzulernen", sagt Sabine.

mehr

Und weiter geht' s: Die Food-Blogger auf der FOOD & LIFE - Teil 2

mehr